Print Shortlink

Stadlbauer und Nintendo legen Öffentlichkeitsarbeit für Österreich zusammen

nintendoMit Nintendo zieht der nächste Konsolenhersteller Unternehmensteile aus Österreich ab. Wie heute Stadlbauer per Pressemitteilung bekannt gab, wird die Öffentlichkeits- und Marketing-Arbeit für Nintendo in Österreich in Zukunft von Nintendo Deutschland und deren externe Pressestelle Popular PR geführt. Vertrieb für Österreich und CEE bleiben bei Stadlbauer.

Den selben Schritt versuchte vor einigen Jahren Sony um einige Monate später doch wieder eine PR-Stelle in Österreich zu eröffnen. Man kann jedenfalls gespannt sein, ob sich weitere Unternehmen aus Österreich zurückziehen werden, oder ob entgegen des Trends doch neue PR-Stellen in Österreich eröffnet werden.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.