Print Shortlink

Marc Wardenga wird Head of Games bei EuroVideo

Ab dem 1. Februar ist Marc Wardenga Head of Games der EuroVideo Medien GmbH. Das Münchner Vertriebsunternehmen überträgt ihm die Verantwortung für das gesamte Spiele-Portfolio. Nach der Gründung des neuen Labels Wild River ist dies der nächste Schritt, um die firmeneigene Games-Sparte weiter auszubauen und das Unternehmen auf die spezifischen Herausforderungen der Spieleindustrie für die nächsten Jahre einzustellen.

„Wir sind sehr froh, dass wir mit Marc einen erfahrenen Branchenveteranen für uns gewinnen konnten“, so Daniela Pander, Geschäftsführerin bei EuroVideo. „Gemeinsam mit ihm haben wir eine Strategie im Bereich Games für die kommenden Jahre ausgearbeitet und freuen uns darauf, diese gemeinsam umzusetzen.“

Marc Wardenga ist bereits seit Oktober 2017 bei EuroVideo tätig und übernimmt jetzt die Verantwortung für die Games-Sparte des Unternehmens.

„Mit unserem neuen Label Wild River haben wir bereits einen wichtigen ersten Schritt getan, um uns als Games-Publisher langfristig zu etablieren“, sagt Marc Wardenga. „Ich freue mich darauf, gemeinsam mit unserem Team, den Wachstumsmarkt Games weltweit mit einem starken Lineup voranzutreiben.“

Erste Ankündigungen und Infos zu den Titeln, die EuroVideo dieses Jahr unter dem Label Wild River veröffentlichen wird, sollen in den kommenden Wochen folgen.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.