Print Shortlink

Games/Bavaria Conference zum Deutschen Computerspielpreis 2014

Anlässlich der Verleihung des Deutschen Computerspielpreises und der „LARA – Der Deutsche Games Award 2014“ veranstaltet das Games/Bavaria Netzwerk in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie erstmals eine Roundtable-Fachkonferenz für Entwickler und Publisher. Die Games/Bavaria Conference zum Deutschen Computerspielpreis 2014 findet am 15. Mai 2014 in München statt und dient dem Erfahrungsaustausch zwischen den Führungskräften der Branche.

Bevor am Abend des 15. Mai der Deutsche Computerspielpreis und LARA – Der Deutsche Games Award im Münchener Postpalast verliehen werden, diskutiert die Branche auf der Eröffnungskonferenz über aktuelle Themen und Trends der Spieleindustrie. Circa 100 geladene Führungskräfte von Entwicklern und Publishern tauschen in lockerer Atmosphäre ihre Erfahrungen aus und blicken in die Zukunft der Branche. Darüber hinaus stehen an diesem Tag vier Roundtables mit zur Auswahl.

Themenschwerpunkte sind unter anderem: „Game Analytics“, „International Publishing“ oder „Becoming successful as an Indie Developer“. Experten wie Jochen Hamma (Geschäftsführer Fantastic Relams Interactive GmbH), Ralf C. Adam (Geschäftsführer Virgin Lands GmbH) oder Jan Wagner (Geschäftsführer Cliffhanger Productions Software GmbH) führen als Moderatoren durch die Diskussionsrunden.

„Das Konzept der Games/Bavaria Conference überzeugt durch den direkten und unmittelbaren Austausch mit ausgewiesenen Experten und eine Fokussierung auf wesentliche Schwerpunktthemen der Branche. In Verbindung mit einer limitierten Teilnehmeranzahl erwarte ich daher einen hohen Nutzen für alle teilnehmenden Entscheidungsträger aus der Spiele-Entwicklung und dem Games-Marketing“, so Jochen Hamma, Geschäftsführer Fantastic Realms Interactive.

Die Games/Bavaria Conference zum Deutschen Computerspielpreis 2014 wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie gefördert. Partner der Veranstaltung sind der BIU – Bundesverband der Unterhaltungssoftware, der Deutsche Computerspielpreis, der G.A.M.E. – Bundesverband der Computerspieleindustrie e.V. und die Stiftung Digitale Spielekultur.

Die Konferenz findet am 15. Mai 2014 in der „Gaszählerwerkstatt“, Agnes-Pockels-Bogen 6, 80992 München statt.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.